Kontrovers: Das Terrornetz - Zschäpes Helfer vor Gericht | Video der Sendung vom 11.07.2018 21:00 Uhr (11.7.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Oberlandesgericht München, 6. Mai 2013: Auftakt des NSU-Prozesses | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Kontrovers

Das Terrornetz - Zschäpes Helfer vor Gericht

11.07.2018 | 45 Min. | UT | Verfügbar bis 11.07.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Nach mehr als fünf Jahren ist der aufwendigste Strafprozess der deutschen Rechtsgeschichte zu Ende gegangen - das NSU-Verfahren. Im Fokus der Aufmerksamkeit stand stets Beate Zschäpe. Die Dokumentation "Das Terrornetz - Zschäpes Helfer vor Gericht" richtet seinen Blick auf die vier Mitangeklagten und damit das Netzwerk hinter dem Terror-Trio um Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe. Ohne die Hilfe dieser Männer hätten die drei nicht 14 Jahre lang morden, rauben und bomben können.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: