Kontrovers: Droht eine neue Euro-Krise? | Video der Sendung vom 06.06.2018 21:00 Uhr (6.6.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Italienflagge hinter untergehender Euro-Münze | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Kontrovers

Droht eine neue Euro-Krise?

06.06.2018 | 8 Min. | Verfügbar bis 07.06.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Nach 89 Tagen hat Italien eine neue Regierung. Eine Koalition aus rechten und linken Euro-Kritikern. Der Austritt aus dem Euro findet sich nicht mehr im Regierungsprogramm, dafür aber sündhaft teure Versprechen. Kann das hochverschuldete Italien die EU in eine Wirtschaftskrise reißen? Wie gefährlich ist ein instabiles Italien für Europas Sicherheit? Kontrovers sucht nach Antworten. Von Verena Schaelter und Astrid Halder

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: