Kontrovers: Keine Notunterkünfte für EU-Obdachlose in München | Video der Sendung vom 05.09.2018 21:00 Uhr (5.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Matratzenlager von Wohnungslosen unter einer Brücke | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Kontrovers

Keine Notunterkünfte für EU-Obdachlose in München

05.09.2018 | 11 Min. | Verfügbar bis 05.09.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

München gilt als sicherste Großstadt Deutschlands. Doch immer häufiger wenden sich Bürger aus der Landeshauptstadt an Kontrovers - ausgerechnet aus Angst um ihre Sicherheit. Hintergrund: wild campierende Obdachlose vor allem aus Osteuropa - mitten in der Innenstadt. Was steckt dahinter? Und wie reagiert die Stadtregierung?

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: