Kontrovers: Wenn Gewalt straffrei bleibt | Video der Sendung vom 18.04.2018 21:00 Uhr (18.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Symbolbild: Randalierende Hooligans bei einem Fußballspiel | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Kontrovers

Wenn Gewalt straffrei bleibt

18.04.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 18.04.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Sie pöbeln, zeigen den Hitlergruß und schlägern: rechte Hooligans. Es geht um Straftaten und doch scheinen die Behörden machtlos. Ermittlungen werden ohne Ergebnis eingestellt, Prozesse verzögern sich. Und die Täter fühlen sich unangreifbar. Gerade jetzt, zwei Monate vor der WM in Russland, eine brisante Situation! Von Sammy Khamis und Niklas Schenk

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: