Kowalski & Schmidt: "Polacós" aus Katalonien | Video der Sendung vom 11.11.2017 17:25 Uhr (11.11.17)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

"Polacós" aus Katalonien (Quelle: rbb), Quelle: rbb

Kowalski & Schmidt

"Polacós" aus Katalonien

11.11.2017 | 7 Min. | Verfügbar bis 11.11.2018 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Seit über 300 Jahren werden die Katalanen von den anderen Spaniern "Polacós" genannt, ihre politische Sendung im katalanischen Regionalfernsehen heißt Polònia und ihre Satiresendung "Crakòvia". Sie sind stolz auf ihre Herkunft und gelten als geschäftstüchtig. Aber auch als "komödiantisch und laut", besonders wenn sie ihr Leiden, keinen eigenen Staat zu haben, kundtun. Diesen Leidensweg kann jeder geschichtsbewusste Pole gut nachvollziehen. Wir besuchen die katalanischen "Polacós" in Berlin.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: