Lieblingsstücke - abgestaubt und aufgemöbelt: Folge 4: Ein Gartenstuhl, ein Musikschrank und eine "Mutter Gottes" | Video der Sendung vom 08.03.2018 13:30 Uhr (8.3.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Moderatorin Heike Greis sitzt mit einer Frau auf einem Sofa, neben ihnen steht ein Musikschrank, Quelle: SWR

Lieblingsstücke - abgestaubt und aufgemöbelt

Folge 4: Ein Gartenstuhl, ein Musikschrank und eine "Mutter Gottes"

08.03.2018 | 45 Min. | UT | Verfügbar bis 08.03.2019 | Quelle: SWR

"Lieblingsstücke" sind Gegenstände, die viel zu schade sind zum Wegwerfen, weil Erinnerungen daran hängen, so wie der 30 Jahre alte Gartenstuhl von Karin Lang aus Sulzbach. Der Stuhl war der erste Gegenstand, den sie sich damals für ihren Balkon gekauft hat - oder auch der Musikschrank, den Ruth Klingler aus Friedrichsthal auch heute noch mit ihrer großen Liebe verbindet. Susanne Breitbach hat in Kehrig ein ganz besonderes Lieblingsstück in ihrem Garten: eine "Mutter Gottes" - eine christliche Statue, die schon mehrere Male zerstört wurde, ihr aber sehr am Herzen liegt. Heike Greis lernt die Geschichten hinter den Gegenständen kennen und ihr Expertenteam macht aus den "alten Schätzchen" wieder echte Hingucker!

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: