Lokalzeit OWL: Bertelsmann-Studie Kita-Plätze | Video der Sendung vom 28.05.2018 19:30 Uhr (28.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sechs Kinder spielen in einem Kindergarten, Quelle: WDR

Lokalzeit OWL

Bertelsmann-Studie Kita-Plätze

28.05.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 28.05.2019 | Quelle: WDR

In NRW wenden Familien im Mittelwert 6,6 Prozent ihres Nettoeinkommens für die Kita auf. Das geht aus der Studie "ElternZoom 2018" hervor, die die Bertelsmann-Stiftung am Montag (28.05.2018) in Gütersloh vorgestellt hat. Die Belastung der Familien variiere je nach Wohnort. So müssten Eltern mit einem Einkommen von 40.000 Euro in Duisburg 252 Euro für die U3-Betreuung zahlen, in Siegen seien es dagegen nur 64 Euro. Andreas Krämer vom Landeselternbeirat NRW vertritt im Gespräch mit Marcus Werner die Positionen der Eltern zur Frage der Kita-Beiträge.

Darstellung: