Lokalzeit Südwestfalen: Zu wenig Gewerkschaft in der Gastronomie | Video der Sendung vom 17.04.2018 19:30 Uhr (17.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Koch in der Gastroküche, Quelle: WDR

Lokalzeit Südwestfalen

Zu wenig Gewerkschaft in der Gastronomie

17.04.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 17.04.2019 | Quelle: WDR

Es gibt zu wenige Betriebsräte in der Gastronomie - das beklagt die Gewerkschaft "Nahrung Genuss Gaststätten" (NGG). Dass ein Betriebsrat viele Vorteile bietet, zeigt das Hotel Sauerland Alpin in Schmallenberg. Isabell Mura, Geschäftsführerin der Gewerkschaft NGG, erklärt, warum sich Betriebsräte im Gastronomiebereich so schlecht etablieren.

Darstellung: