Lokalzeit aus Bonn: Rheinpegel auf dem Tiefststand | Video der Sendung vom 22.08.2018 19:30 Uhr (22.8.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Drei Menschen auf einer Sandbank im Fluss, im Hintergrund ein Schiff auf dem Wasser, Quelle: WDR

Lokalzeit aus Bonn

Rheinpegel auf dem Tiefststand

22.08.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 22.08.2019 | Quelle: WDR

Mit einem Pegel von 1,15 Metern hat der Rhein sein Jahrestief erreicht. Dieser Wasserstand bedeutet Stress für die Schifffahrt, weil wesentlich weniger Ladung transportiert werden kann. Spielende Kinder und Vogelkundler gewinnen dem Niedrigwasser hingegen auch positive Aspekte ab.

Darstellung: