Lokalzeit aus Düsseldorf: Arche Noah in Meerbusch kämpft ums Überleben | Video der Sendung vom 12.07.2018 19:30 Uhr (12.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

EIn Wildschwein isst auf dem Boden liegende Äpfelstücke, Quelle: WDR

Lokalzeit aus Düsseldorf

Arche Noah in Meerbusch kämpft ums Überleben

12.07.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 12.07.2019 | Quelle: WDR

In der Arche Noah in Meerbusch-Büderich werden Tier-Senioren seit knapp vierzig Jahren liebevoll betreut. Engagierte Kinder und Jugendliche helfen mit Begeisterung beim Füttern und Pflegen. Hildegard Miedel, die Leiterin und Gründerin des Heims, ist inzwischen 84 und will sich bald zurückziehen. Mit einer neuen Leitung soll es in jedem Fall weiter gehen.

Darstellung: