Menschen hautnah: Die Chemo Chicas - Leben nach dem Krebs (2/2) | Video der Sendung vom 19.04.2018 22:40 Uhr (19.4.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Vier Frauen zusammen am Strand., Quelle: WDR/Christoph Wittig

Menschen hautnah

Die Chemo Chicas - Leben nach dem Krebs (2/2)

19.04.2018 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 19.04.2019 | Quelle: WDR

Silke, Stefanie, Jenni und Elke nennen sich die ‚Chemo Chicas‘. Sie haben sich 2016 in der Chemo-Ambulanz im Klinikum Essen kennengelernt. Alle hatten die Diagnose Brustkrebs. Dass sie sich getroffen haben, ist das Beste was ihnen passieren konnte, sagen sie. "Alles ist besser als Tod!" ist ihr Motto und der Titel der ersten Dokumentation über die Chemo Chicas in der Reihe Menschen hautnah. Die vier Frauen haben "Herrn Krebs den Stinkefinger gezeigt", sagen sie. Aber wie sieht ihr "Leben danach" nun aus? Autor/-in: Ute Schneider, Christoph Wittig

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: