Mondfinsternis 2018: Die Live-Sendung vom ESO Supernova Planetarium in Garching | Video der Sendung vom 27.07.2018 20:30 Uhr (27.7.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Sterngucker beobachten eine totale Mondfinsternis: Ein Pärchen betrachtet eng umschlungen den abendlichen Sternenhimmel voller Sterne und dem Blutmond bei einer MoFi (Collage) | Bild: pa/dpa; Montage: BR, Quelle: pa/dpa; Montage: BR

Die Live-Sendung vom ESO Supernova Planetarium in Garching

27.07.2018 | 120 Min. | Verfügbar bis 27.07.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Am 27. Juli 2018 sendet ARD-alpha ab 20.30 Uhr live aus dem ESO Supernova Planetarium in Garching zur längsten totalen Mondfinsternis des Jahrhunderts. Moderatorin Imke Köhler spricht mit der Astrophysikerin Suzanna Randall und dem Mondspezialisten Ulrich Christensen als Experten über die wissenschaftliche Bedeutung des Mondes, über seine besondere Stellung in der Raumfahrt und die Auswirkungen, die er auf das Leben auf der Erde hat, sowie mit der Philosophin Sibylle Anderl über den Mythos Mond.

9 Bewertungen | Bewerten?
9 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: