Monitor: Neue Billiglöhne bei "Real": Abstieg auf Raten | Video der Sendung vom 06.09.2018 21:45 Uhr (6.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Real Supermarkt, Quelle: WDR/ Rogner

Monitor

Neue Billiglöhne bei "Real": Abstieg auf Raten

06.09.2018 | 9 Min. | Verfügbar bis 30.12.2099 | Quelle: ARD

Die Warenhauskette "Real" will neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern künftig deutlich weniger Lohn bezahlen als bisher. Was das Unternehmen "wettbewerbsfähige Entgeltstrukturen" nennt, bedeutet für viele Angestellte schlicht Armut: Meist nur in Teilzeit beschäftigt, leben viele jetzt schon am Existenzminimum; künftig werden noch mehr Verkäuferinnen und Kassiererinnen zusätzlich Arbeitslosengeld II beantragen oder mit Nebenjobs um ihre Existenz kämpfen. Ein Beispiel für den alltäglichen sozialen Abstieg in Deutschland, der längst auch politische Folgen hat. Autor/-in: Achim Pollmeier

Podcast abonnieren

Sie wollen den Podcast abonnieren? Dann kopieren Sie die folgende Adresse in das entsprechende Feld Ihres Podcatchers.

Für dieses Abonnement entstehen keine zusätzlichen Kosten!

Darstellung: