Morgenmagazin: MOMA-Reporter: Do swidanja, Rossija! | Video der Sendung vom 23.01.2018 05:30 Uhr (23.1.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

MOMA-Reporterin Golineh Atai, Quelle: WDR

Morgenmagazin

MOMA-Reporter: Do swidanja, Rossija!

23.01.2018 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 23.01.2019 | Quelle: WDR

Der Kreml würde das Thema am liebsten totschweigen. Während kremltreue Medien für die Präsidentschaftswahlen im März eine stabile Zustimmungsrate für Präsident Putin vermelden, kehren viele Russen ihrer Heimat den Rücken. Bis zu einem Viertel sollen es unter den Jüngeren, Gebildeteren sein. Viele von ihnen wandern ins benachbarte Estland aus. In die Hauptstadt Tallin. Unsere MOMA-Reporterin Golineh Atai wollte verstehen, was genauer hinter dem Exodus vieler Menschen aus der russischen Mittelschicht steckt.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: