Nachtcafé: Starke Mütter - verehrt und verteufelt | Video der Sendung vom 04.10.2018 10:15 Uhr (4.10.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Michael Steinbrecher, Natascha Ochsenknecht und Bärbel Wierichs (v.li.), Quelle: SWR

Starke Mütter - verehrt und verteufelt

04.10.2018 | 90 Min. | UT | Verfügbar bis 11.05.2019 | Quelle: SWR

In den frühesten Jahren unseres Lebens wird der Grundstein für unsere weitere Entwicklung gelegt. Die erste Bezugsperson dabei: unsere Mutter. Das Mutter-Kind-Verhältnis kann sich im Laufe der Jahre stark verändern. Sich durch Abgrenzung oder Annäherung definieren. Manche haben das Glück, ein Leben lang eine liebevolle und innige Beziehung zwischen Mutter und Kind zu erfahren. Doch zahlreiche Menschen erleben leider keine behütete Kindheit, sondern das tragische Gegenteil. Es ist noch immer ein Tabu in unserer Gesellschaft: Die böse Mutter.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: