NACHTCAFé: Von Demenz bis Parkinson - wenn die Krankheit mich verändert | Video der Sendung vom 23.02.2018 22:00 Uhr (23.2.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Bettina Michel und Michael Steinbrecher (v.li.), Quelle: SWR

NACHTCAFé

Von Demenz bis Parkinson - wenn die Krankheit mich verändert

23.02.2018 | 88 Min. | UT | Verfügbar bis 23.02.2019 | Quelle: SWR

So manche Diagnose zieht Betroffenen schier den Boden unter den Füßen weg. Denn es gibt Krankheiten, die nicht nur Einschränkungen und Schmerzen bedeuten, sondern gleich ein ganzes Leben und einen ganzen Menschen verändern. Rund 1,6 Millionen Deutsche leiden beispielsweise an Demenz. Für Erkrankte qualvoll zu erkennen, dass Fähigkeiten verloren gehen, die Eigenständigkeit nachlässt und die Erinnerung verblasst. Auch Parkinson ist so eine Krankheit, die Angst macht. Egal in welchem Alter eine solch tückische Krankheit auftritt - wie gelingt es, die Veränderung anzunehmen und trotz allem sein Leben nicht von der Krankheit bestimmen zu lassen?

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: