NaturNah: Glyphosat unter Verdacht | Video der Sendung vom 27.02.2018 18:15 Uhr (27.2.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Viele Bauern verzichten seit 40 Jahren auf traditionelle Ackerbautechniken. Statt Pflug und Striegel wird das Unkraut einfach mit Glyphosat weggespritzt. Spart Geld und Arbeitskraft., Quelle: ARD Foto

NaturNah

Glyphosat unter Verdacht

27.02.2018 | 28 Min. | UT | Verfügbar bis 27.02.2019 | Quelle: NDR

Viele Landwirte halten den Einsatz von Glyphosat für notwendig und unbedenklich. Ein Biobauer aus Mecklenburg-Vorpommern zeigt, dass es auch ohne Gift auf dem Acker geht.

Darstellung: