Quarks: Endlich Mai! Das verrückte Frühlingswetter im Westen (mit Gebärdensprache) | Video der Sendung vom 01.05.2018 20:15 Uhr (1.5.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Mai Thi Nguyen-Kim und Sven Plöger, Quelle: wdr

Quarks

Endlich Mai! Das verrückte Frühlingswetter im Westen (mit Gebärdensprache)

01.05.2018 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 01.05.2023 | Quelle: WDR

Wie bringt der Frühling bei uns Flora und Fauna in Schwung, wo treffen wir durch den Klimawandel neue Tiere und Pflanzen, direkt in unserer Nachbarschaft - und was macht der Frühling eigentlich mit uns? Quarks XL beobachtet, wie Temperaturschwankungen von bis zu 20 °C Mensch und Natur Höchstleistungen abringen und erklärt, warum im April trotz Frühlingsfarben die Suizidrate am höchsten ist. 90 Minuten Quarks, nicht im Studio, sondern draußen bei euch in NRW - mit Mai Thi Nguyen-Kim und Sven Plöger.

Darstellung: