Rundschau: "Müssen die Deutsche Entwicklung in europäischem Kontext sehen." | Video der Sendung vom 10.11.2018 18:30 Uhr (10.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Prof. Klaus Götz im Rundschau-Studio | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018, Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Rundschau

"Müssen die Deutsche Entwicklung in europäischem Kontext sehen."

10.11.2018 | 3 Min. | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

NOCH 14 Stunden

100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkrieges und der Ausrufung der Republik ist Deutschland eng mit der EU verwoben. Identifikation mit Deutschland und Verbundenheit mit der EU ist das Gegenteil von Nationalismus, meint der Politikwissenschaftler an der Uni München.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: