SMS - Schwanke meets Science: Fit für die ISS - Astronautenausbildung in Köln (3/5) | Video der Sendung vom 11.04.2018 19:15 Uhr (11.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Schwenkarm ermöglicht die Beobachtung des Wachstums von Zellkulturen unter Hypergravitation in der Zentrifuge. | Bild: BR/Maximilian Schecker, Quelle: BR/Maximilian Schecker

SMS - Schwanke meets Science

Fit für die ISS - Astronautenausbildung in Köln (3/5)

11.04.2018 | 14 Min. | Verfügbar bis 11.04.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Wie hält man sich im Weltraum fit? Eine entscheidende Frage für lange Missionen in der Schwerelosigkeit. Die Humanzentrifuge beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln könnte in der Zukunft dabei helfen. Timo Frett, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, führt hier entscheidende Experimente durch.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: