TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders SWR Fernsehen Baden-Württemberg (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von SWR Fernsehen Baden-Württemberg)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

SWR Fernsehen Baden-Württemberg

Programm

07:35
Bekannt im Land

JETZT

Wie war das noch, als in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Welt nach Rheinland-Pfalz kam, um hier Urlaub zu machen. Und als die Rheinland-Pfälzer ihr Land entdeckten. Wir sind durch die Urlaubsorte von Rheinland-Pfalz gefahren und haben Menschen in der Pfalz, am Rhein oder der Eifel befragt.

08:05
Expedition in die Heimat

Die Löwensteiner Berge sind Heimat von zahlreichen Familienbetrieben, die weit über die Region von sich reden machen. Hier leben kreative und produktive Menschen. Als ob der Name die Region geprägt hätte: Der Löwe steht für Energie, für Lebenslust und die Fähigkeit, zu genießen. SWR-Moderatorin Annette Krause trifft bei ihrer Expedition auf Burgherren, Bio-Weinbauern, Falkner, Schauspieler, Naturkosmetiker, Bausparer und Designer.

08:50
DorfLeben! - Drei aus Wolsfeld

Drei Menschen, drei Generationen, ein Dorf mit weniger als tausend Einwohnern. Das sind die Voraussetzungen für die SWR Reportage "DorfLeben!", die einen Einblick in die Welt auf dem Land und die Menschen im Südwesten gibt. Diesmal geht es um Wolsfeld im Bitburger Land. Am Pfingstwochenende startet dort das 55. Wolsfelder Bergrennen, das kürzeste seiner Art in Deutschland. Die Strecke ist nur 1.640 Meter lang, aber das ganze Dorf ist auf den Beinen, um zu helfen oder einfach nur dabei zu sein.

09:35
Seehund, Puma & Co. (204)

Themen: * Wie Giraffen-Dame Tana zurück zu den anderen kommt * Warum der Chef der Hulmanaffen verhüten muss * Warum es ein neues Känguru gibt

10:25
Panda, Gorilla & Co. (266)

Bei den Ameisenbären im Zoo gibt es wieder Nachwuchs. Evita ist gerade mal 19 Tage alt und der ganze Stolz von Reviertierpfleger Thomas Messinger, denn die Vermehrung der seltenen südamerikanischen Tiere gelingt nicht jeder zoologischen Einrichtung. Jeden Morgen säubert Tierpfleger Markus Röbke die Anlage der Polarwölfe. Dennoch muss er streng darauf achten, dass er nicht in die Rangordnung der Raubtiere eingreift, denn nur dann ist ihm das Rudel auch wohlgesonnen. Vor kurzem sind hier fünf Jungtiere geboren worden, die sich gelegentlich auch mal außerhalb ihrer Schlafhöhle sehen lassen.

Darstellung: