Sport im Westen: Münsterland Giro 2018 | Video der Sendung vom 03.10.2018 14:30 Uhr (3.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Ein Sieger freut sich bei der Siegeinfahrt und hebt den Arm., Quelle: WDR

Sport im Westen

Münsterland Giro 2018

03.10.2018 | 149 Min. | Verfügbar bis 03.10.2019 | Quelle: WDR

Bereits zum 13. Mal findet der Münsterland Giro statt. Diesmal startet das Radrennen der Hors Categorie in Coesfeld und führt über gut 200 Kilometer bis ins Ziel nach Münster. Traditionell werden sich die Sprinter am Ende um den Sieg streiten. Wie schon im vergangenen Jahr, als vier Fahrer gleichzeitig über die Ziellinie fuhren und für eine der knappsten Entscheidungen in der Geschichte des Radrennsports sorgten. Erst nach 20 Minuten Zielfoto-Auswertung stand der Brite Sam Bennett als Sieger fest. Die deutschen Topsprinter Bauhaus, Greipel und Kittel folgten auf den Plätzen. Spannung pur ist also vorprogrammiert in der zweistündigen Live-Übertragung des Münsterland Giro 2018.

Darstellung: