Sportschau: Isabell Werth nach WM-Gold - "Ich habe ein paar Tränen verdrückt" | Video der Sendung vom 14.09.2018 09:31 Uhr (14.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Isabell Werth jubelt auf ihrem Pferd Bella Rose., Quelle: dpa

Sportschau

Isabell Werth nach WM-Gold - "Ich habe ein paar Tränen verdrückt"

14.09.2018 | 1 Min. | Verfügbar bis 14.09.2019 | Quelle: WDR

Mit großem Vorsprung gewinnt das deutsche Dressur-Team bei der WM Gold. Angeführt wurde das Team von Rekord-Reiterin Isabell Werth, der nach dem Wettkampf Freudentränen über die Wangen liefen.

Darstellung: