Unser Land: Erhalt der Fatschenbrunner Hutzeln | Video der Sendung vom 09.03.2018 19:00 Uhr (9.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Birnbaum-Schnitt in Fatschenbrunn | Bild: Bayerischer Rundfunk, Quelle: Bayerischer Rundfunk

Unser Land

Erhalt der Fatschenbrunner Hutzeln

09.03.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 09.03.2023 | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Früher war Fatschenbrunn bekannt für sein Dörrobst. Die getrockneten Birnen, Hutzeln genannt, waren eine wichtige Einnahmequelle. Lange war dieser Obstschatz dann vergessen, doch Nebenerwerbslandwirt Franz Hümmer, der hundert Stück dieser Bäume besitzt, gibt den Hutzeln wieder eine Zukunft. Nicht ganz einfach, bei so altem Geäst, deshalb kommt ihm ein Baumpfleger zu Hilfe.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: