Unterhaltung: Flussgeschichten - Die obere Ruhr | Video der Sendung vom 22.04.2018 15:15 Uhr (22.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Flussgeschichten - Die obere Ruhr, Quelle: WDR

Unterhaltung

Flussgeschichten - Die obere Ruhr

22.04.2018 | 43 Min. | Verfügbar bis 22.04.2019 | Quelle: WDR

Omar Sharif alias Dr. Schiwago war begeistert von der oberen Ruhr, genau wie Hollywood-Legende Paul Newman. Beide kamen, um weite Wälder und grüne Wiesen zu genießen. Wer auch immer die Ruhr einmal als "schmutzig" bezeichnet hat, den Oberlauf zwischen der Quelle bei Winterberg und dem Hengsteysee kann er nicht gemeint haben. Hier existieren uralte Traditionen, wie das Donatoren-Frühstück in Neheim, das auch heute noch jedes Jahr mit Inbrunst gefeiert wird. Das leiseste Fußballspiel der Welt fand an der Ruhr statt. Hier wuchsen kleine Rechengenies in der Kneipe ihrer Eltern auf. Bei dieser Reise entlang der oberen Ruhr, mit dem Kanu oder der Bahn, stößt man auch auf die Männer von Westhofen. Deren größter Spaß ist es, Freiwillige um ihr Geld zu bringen, indem sie sie vor einen heißen Ofen setzen. Autor/-in: Thomas Förster

Darstellung: