Sex gegen Geld? Donya - Unterwegs im Westen | Video der Sendung vom 12.03.2018 22:10 Uhr (12.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Donya steht an einer Bar, um sie herum mehrere Frauen, teilweise von hinten im Tanga zu sehen., Quelle: WDR

Diese Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Der Clip ist deshalb nur von 22 bis 6 Uhr verfügbar.

Unterwegs im Westen

Sex gegen Geld? Donya - Unterwegs im Westen

12.03.2018 | 29 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | Quelle: WDR

Es geht los ab 35 Euro - für 20 Minuten Sex oder Kuscheln. Im Bordell entscheiden die Frauen selbst, wie viel Geld sie für welche Arbeit nehmen - so will es das Prostitutionsschutzgesetz. Für eine Woche ziehe ich, Donya, ins Bordell. Im Sauna-Club arbeite ich jetzt mit: als Thekenkraft und Putzhilfe. Über 30 junge Frauen arbeiten hier, fast alle kommen aus Osteuropa. Donya Farahani ist regelmäßig als Reporterin "Unterwegs im Westen". Sie lebt und arbeitet mit den Menschen in allen Regionen NRWs und erzählt ihren spannenden Alltag in den Reportagen. Autor/-in: Donya Farahani

Darstellung: