WDR aktuell: Bundesweite Razzia gegen Menschenhandel | Video der Sendung vom 18.04.2018 12:45 Uhr (18.4.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

In Bonn wurden bei einer Razzia drei Frauen festgenommen, Quelle: WDR/Christoph Hensgen

WDR aktuell

Bundesweite Razzia gegen Menschenhandel

18.04.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 18.04.2019 | Quelle: WDR

Seit Mittwochmorgen (18.04.2018) sind 1500 Polizisten in ganz Deutschland unterwegs, um eingeschleuste Menschen - insbesondere Frauen und Transsexuelle aus Thailand, die hier zur Prostitution gezwungen werden - aus den Fängen organisierter Banden zu befreien. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier auf NRW. Autor/-in: Thorsten Küssner.

Darstellung: