Westart: "Die schwarze Seite": Fotografien von Götz Diergarten im Museum DKM | Video der Sendung vom 07.05.2018 22:40 Uhr (7.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Götz Diergarten, o.T. (Duisburg-Jupp-Kolonie), 2018. Zwei Straßenschilder in einer Ruhrgebietsstadt, Quelle: Götz Diergarten, VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Westart

"Die schwarze Seite": Fotografien von Götz Diergarten im Museum DKM

07.05.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 07.05.2019 | Quelle: WDR

Das "Besondere im Banalen" - das ist es, was den Fotografen Götz Diergarten interessiert. Es sind schlichte Bilder, die den Alltag anschaulich machen und in ihrer Gleichförmigkeit das Ungewöhnliche aufblitzen lassen. Zu sehen bis zum 16. September im Museum DKM. Autor/-in: Jörg Mayer

Darstellung: