Westart: #Female Pleasure - Ein starkes Statement gegen sexualisierte Gewalt | Video der Sendung vom 05.11.2018 22:40 Uhr (5.11.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

#Female Pleasure: Rokudenashiko in ihrem Boot, Quelle: Hans Blossey

Westart

#Female Pleasure - Ein starkes Statement gegen sexualisierte Gewalt

05.11.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 05.11.2019 | Quelle: WDR

Fünf Frauen, die etwas gemeinsam haben: ihren Kampf gegen Frauenhass, Diskriminierung und Gewalt. Sie sind die Protagonistinnen des Dokumentarfilms von Barbara Miller, die darin zeigt, wie wichtig der weltweite Kampf gegen die Unterdrückung der Frau ist - auch nach der #MeToo-Debatte. Der Film begleitet fünf junge Frauen aus fünf verschiedenen Kulturen, die sich gegen die Repression der weiblichen Sexualität ihrer kulturellen und religiösen Gemeinschaften auflehnen. Autor/-in: Norbert Kron

Darstellung: