Westart: "Jerusalem: Glaube, Liebe, Hoffnung, Angst" | Video der Sendung vom 14.05.2018 22:40 Uhr (14.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Dani Levy, Regisseur und Drehbuchautor, Quelle: dpa

Westart

"Jerusalem: Glaube, Liebe, Hoffnung, Angst"

14.05.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 14.05.2019 | Quelle: WDR

"Jerusalem: Glaube, Liebe, Hoffnung, Angst" erzählt vier tragisch-absurde Geschichten aus israelischer und palästinensischer Perspektive über den konfliktgeladenen Alltag in Jerusalem - gedreht mit 360°-Kamera in 3D und Virtual Reality. Wer über die VR-Brille in Levys Filme eintaucht, steht mitten drin im Geschehen. Autor/-in: Martin Rosenbach

Darstellung: