Westart Zuschauerpreis 2018 | Video der Sendung vom 07.05.2018 22:40 Uhr (7.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Westart Zuschauerjury, Quelle: dpa

Westart

Westart Zuschauerpreis 2018

07.05.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 07.05.2019 | Quelle: WDR

Im "NRW-Wettbewerb" der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen ist der Westart Preis inzwischen zu einer Institution geworden. Bereits im fünften Jahr in Folge konnten sich Fernseh- Zuschauer für die Westart- Jury bewerben. Nach Sichtung von zehn Kurzfilmen aus NRW und einer mehrstündigen Sitzung am Samstag einigten sich die Jurymitglieder auf "Das letzte Haus" von Anna Kindermann. Die Studentin der Kunsthochschule für Medien Köln konnte den Preis am Montagabend bei der Verleihung in Oberhausen feierlich entgegennehmen. Der 15-minütige Dokumentarfilm handelt von drei Männern, die sich in ihrer zweiten Lebenshälfte mit ihrer Sterblichkeit auseinandersetzen. Sie gehen das Thema wortkarg und praktisch an, indem sie ihre eigenen Särge bauen. Autor/-in: Katja Lüber

Darstellung: