Wir wollen ins Maximilianeum!: Unterwegs mit den nicht im Landtag vertretenen Parteien | Video der Sendung vom 02.10.2018 21:15 Uhr (2.10.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Besuch der Gnadenkapelle in Altötting ? mit der Partei der Humanisten, die nicht an Wunder glaubt. | Bild: BR/Ralph Zipperlen, Quelle: BR/Ralph Zipperlen

Unterwegs mit den nicht im Landtag vertretenen Parteien

02.10.2018 | 31 Min. | UT | Verfügbar bis 02.10.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

14 Parteien, die derzeit nicht im Landtag vertreten sind, werden zur Landtagswahl in Bayern auf dem Stimmzettel stehen - darunter bekannte Namen wie FDP, AfD oder Die Linke. Aber auch viele neue oder eher unbekannte Parteien sind dabei, wie z. B. die Partei für Gesundheitsforschung, mut, oder die V-Partei³. Andreas Bachmann und Ursula Heller haben Vertreter all dieser Parteien an ungewöhnliche Orte geführt um herauszufinden, wofür stehen und was sie fordern?

6 Bewertungen | Bewerten?
6 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: