Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 5.4.2018 | Video der Sendung vom 05.04.2018 20:15 Uhr (5.4.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Moderatorin Britta Krane, Quelle: SWR

Zur Sache Rheinland-Pfalz

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 5.4.2018

05.04.2018 | 45 Min. | UT | Verfügbar bis 05.04.2019 | Quelle: SWR

Moderation: Britta KraneRedaktion: Sabine HarderFahrerflucht - künftig nur noch als Bagatelle geahndet?Eine Autofahrerin nimmt Natascha S. aus Ingelheim die Vorfahrt und bringt die junge Radfahrerin zu Fall. Dann gibt sie der jungen Frau eine falsche Adresse, simuliert einen Notruf und lässt sie alleine auf der Straße zurück. Ein besonders dreister Fall von Fahrerflucht. Oft ist es nur eine Delle, ein Kratzer oder ein abgefahrener Außenspiegel. Doch immer mehr Menschen fahren rücksichtslos einfach weg! Fahrerflucht macht inzwischen 21% aller Straftaten im Straßenverkehr aus, belegen Statistiken. Jetzt fordern Juristen und Automobilclubs, die geflüchteten Autofahrer künftig nicht mehr in jedem Fall als Straftäter zu behandeln, sondern Fahrerflucht nur noch als Ordnungswidrigkeit einzustufen - zumindest bei Bagatellfällen. Das soll die Hemmschwelle, sich im Nachhinein bei der Polizei zu melden, senken und die Aufklärungsquote erhöhen. Bislang werden nicht einmal die Hälfte aller Fälle in Rheinland-Pfalz aufgeklärt. "Zur Sache"-Reporterin Selina Marx hat Opfer getroffen, einer Ermittlerin über die Schulter geschaut und ist der Frage nachgegangen, ob mildere Strafen tatsächlich Sinn machen.Angst vor Abstürzen Winningen - Kleinflugzeuge über Wohngebieten"Irgendwann stürzt mal eine Maschine auf ein Haus": Das sagen uns besorgte Anwohner aus der Nähe des Flugplatzes Koblenz-Winningen. Gerade erst musste ein Hubschrauber, offenbar wegen eines Motorausfalls notlanden und kippte dabei um. Der Hubschrauber war nur wenige hundert Meter von dem Koblenzer Ortsteil Bisholder entfernt zu Boden gegangen. Bei einem anderen Unfall vor einigen Jahren, waren ein Ultraleichtflugzeug und ein Segelflugzeug beim Landeanflug zusammengestoßen. Immer wieder kommt es - gerade an Wochenenden - zu Zwischenfallen auf Kleinflughäfen. Anwohner beklagen, dass der Flugverkehr von Privatpiloten zunehme, einige haben sogar Angst, wenn diese über Wohngebiete fliegen. Wie gefährlich sind Kleinflugzeuge un…

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: