alpha-thema Gespräch: 70 Jahre Israel: Von den Gründervätern zur Start-Up-Nation | Video der Sendung vom 14.05.2018 21:45 Uhr (14.5.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Proklamation der Unabhängigkeit Israels am 14. Mai 1948; links: David Ben-Gurion | Bild: picture-alliance/dpa, Quelle: picture-alliance/dpa

Von den Gründervätern zur Start-Up-Nation

14.05.2018 | 45 Min. | Verfügbar bis 14.05.2019 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2018

Am 14. Mai 1948 rief David Ben Gurion den Staat Israel aus. Für Juden weltweit die Verwirklichung einer langen Hoffnung. Nach 2000 Jahren, nach Jahrhunderten der Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung wurde der Wunsch nach einem Leben in Freiheit und Sicherheit Realität. Aber noch in derselben Nacht erklärten die arabischen Nachbarstaaten Israel den Krieg. Was ist aus den Idealen der Gründerväter geblieben? U.a. darüber spricht Susanne Glass mit ihren Gästen in dieser Diskussionsrunde.

1 Bewertung | Bewerten?
1 Bewertung | Bereits bewertet.
Darstellung: