defacto: Absurde Tierliebe - Proteste gegen Einschläferung von Kampfhund | Video der Sendung vom 23.04.2018 20:15 Uhr (23.4.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

defacto, Quelle: hr

defacto

Absurde Tierliebe - Proteste gegen Einschläferung von Kampfhund

23.04.2018 | 5 Min. | UT | Verfügbar bis 24.04.2019 | Quelle: hr

In Hannover biss Hund Chico zwei Menschen tot. Hunderttausende unterschrieben eine Petition gegen seine Einschläferung. Nun wurde der Hund dennoch eingeschläfert. Der Protest ist groß. Was sagt das über das Verhältnis von Mensch zum Tier aus? Mehrere Hunderttausende unterschrieben die Online-Petition "Lasst Chico leben!

Darstellung: