defacto: Im Kampf gegen den Fachkräftemangel - Wie ein Unternehmer von der Flüchtlingskriese profitiert | Video der Sendung vom 08.10.2018 20:15 Uhr (8.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

defacto, Quelle: hr

defacto

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel - Wie ein Unternehmer von der Flüchtlingskriese profitiert

08.10.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 08.10.2019 | Quelle: hr

Burkhard Oel ist Inhaber der Weberei Langheinrich im osthessischen Schlitz. Jahrelang suchte er Arbeitskräfte. Er stand kurz davor, seinen Betrieb schließen zu müssen. Doch weil das Arbeitsamt ihm nicht helfen konnte, half er sich am Ende selbst. Als Flüchtlinge in Schlitz ankommen, errichtet Burkhard Oel auf seinem Firmengelände ein Flüchtlingsheim und bietet den Zugereisten einen Praktikumsplatz in seiner Weberei an. Gleichzeitig organisiert er für die Flüchtlinge einen Deutschkurs, alles auf eigene Kosten.

Darstellung: