defacto: Wie Pharmakonzerne mit der Kopie von Medikamenten Milliarden verdienen | Video der Sendung vom 26.02.2018 20:15 Uhr (26.2.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

defacto, Quelle: hr

defacto

Wie Pharmakonzerne mit der Kopie von Medikamenten Milliarden verdienen

26.02.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 27.02.2019 | Quelle: hr

Gutes Geld für ein neues, innovatives Medikament? Das hört sich fair an. Horrende Summen für eine Substanz, die einem längst etablierten Wirkstoff mehr als ähnlich ist? Das sollte nicht sein, scheint aber gängige Praxis zu werden. Wie Pharmakonzerne gezielt Gesetzeslücken nutzen, um Kassen und letztlich Patienten gnadenlos zu schröpfen.

Darstellung: