hauptsache kultur: Die Frankfurter Buchmesse 2018 - 70 Jahre und keiner feiert? | Video der Sendung vom 11.10.2018 22:45 Uhr (11.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hauptsache kultur, Quelle: hr

hauptsache kultur

Die Frankfurter Buchmesse 2018 - 70 Jahre und keiner feiert?

11.10.2018 | 7 Min. | Verfügbar bis 12.10.2019 | Quelle: hr

Für viele gilt sie als Höhepunkt der Frankfurter Buchmesse: Die Party des S. Fischer Verlags mit 1.000 geladenen Gästen im festlich illuminierten Frankfurter Literaturhaus. Keiner feierte so groß wie Frankfurts wichtigster und mit 130 Jahren ältester Verlag. Doch dieses Jahr bleibt die Party aus. Und mit S. Fischer haben auch der Rowohlt und der Hanser-Verlag seinen alljährlichen Buchmessen-Empfang abgesagt. Was ist da los? Ausgerechnet 2018. Die Frankfurter Buchmesse findet zum 70. Mal statt und keiner feiert dieses Jubiläum?

Darstellung: