hessenreporter: Angekommen in Hessen (2) | Video der Sendung vom 11.03.2018 18:30 Uhr (11.3.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hessenreporter, Quelle: hr

hessenreporter

Angekommen in Hessen (2)

11.03.2018 | 30 Min. | Verfügbar bis 11.03.2019 | Quelle: hr

Sie heißen Abdulsalem, Basam, Jinan, Sharif. Sie sind vier von den mehr als hunderttausend Geflüchteten, die seit 2014 nach Hessen gekommen sind und hier leben. Ihre Flucht vor Krieg, Terror oder der Diktatur liegt inzwischen einige Jahre zurück, in Hessen haben sie ein neues Leben angefangen und sie möchten hier bleiben. Doch es gibt viele Hürden. Der Wohnraum ist knapp, Freunde finden schwierig. Einige haben ehrenamtliche Helfer an ihrer Seite, andere müssen sich alleine herumschlagen mit der Bürokratie des Neuanfangs. Der Hessenreporter hat sie zum Teil über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet und zieht Bilanz: Wie geht es "den Neuen" in Hessen? Sind sie inzwischen ein Teil dieses Bundeslands geworden?
Notunterkünfte waren die große Herausforderung, als sie ankamen, jetzt sind v...

Darstellung: