hessentipp: "Kein Ende in Sicht" | Video der Sendung vom 12.10.2018 18:50 Uhr (12.10.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

hessentipp, Quelle: hr

hessentipp

"Kein Ende in Sicht"

12.10.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 12.10.2019 | Quelle: hr

Die aktuelle Ausstellung des Mathematikums in Gießen lockt ihre Besucher in die Unendlichkeit. Bei interessanten und heiteren Experimenten kommt man der Unendlichkeit näher oder geht ihr ganz schön auf den Leim. Immer werden die Gäste dazu verführt das Thema mit den eigenen Vorstellungen zu vergleichen: die Zeit vom Montagmorgen bis zum Wochenende kann für manche unendlich lang sein, aber letztlich ist selbst die Anzahl der Elementarteilchen im Universum physikalisch zählbar und damit endlich. Mathematiker allerdings stoßen in ganz andere Dimensionen vor. Das Mathematikum bleibt sich auch mit dieser Ausstellung treu: Mathematik zum Anfassen in allen Bereichen des Museums, vom Mini-Mathematikum für die vier- bis achtjährigen bis hin zu Knobelspielen für Mathe-Muffel und Mathe-Kenner.

Darstellung: