TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders BR Fernsehen Nord (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von BR Fernsehen Nord)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

BR Fernsehen Nord

Der BR bietet sein Fernsehprogramm als durchgehenden Livestream an. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist dieser Livestream mit einem so genannten Geoblocking versehen und kann nur in Deutschland gesehen werden. Trotzdem müssen wir aus rechtlichen Gründen einige Sendungen davon ausnehmen.

Programm

16:15
Wir in Bayern

JETZT

Themen: * Gast: Michael Reitenauer, Jungschrauber * Service: Gerstenkorn - Ursachen und Therapie mit Dr. Alexandra Király-Bösl * Heimat: Jungschrauber: Alltag / Bauernhofgründung / Sternstundenbilanz * Franziska Jacobs kocht: Kürbispfannkuchen mit Herbstgemüse, Schmand und Wildkräutersalat Moderation: Michael Sporer

17:30
Abendschau - Der Süden

Themen u.a.: * Wolbergs-Prozess: Offenbar zweite Anklage gegen suspendierten OB * Landtagswahl: Münchner Wahlhelfer stinksauer - Auszählung dauerte zu lange, Computerprobleme * Rotes Hoteldach: Weil er sein Hoteldach rot angestrichen hat, bekommt ein Landshuter Ärger mit der Stadt * Auenmanagement: Fachtagung in Neuburg an der Donau * Bayernwetter / regionale Vorhersagen Moderation: Tom Meiler und Astrid Hofmann

18:00
Abendschau

Themen u.a.: * Bankautomatenbande: Polizei fasst vier Männer in Gilching * Hepatitis: In einem schwäbischen Krankenhaus soll ein Anästhesist mindestens fünf Patienten infiziert haben; Gespräch mit PD Dr. med. Christoph Spinner * SPD und Basis: Reaktionen auf das Wahlergebnis in München und Hof * Fakeshops: Woran erkennt man Fakeshops im Internet? - * Klimawandel: Neue Studie prognostiziert Verdopplung des Bierpreises. Moderation: Claudia Finger-Erben

18:30
Rundschau

Die Rundschau ist die tägliche Nachrichtensendung des Bayerischen Fernsehens. Sie informiert in Wort und Bild über die wichtigsten Ereignisse aus Bayern, aus Deutschland und aus aller Welt.

19:00
STATIONEN

Unsere Gesellschaft teilt Tiere in zwei Kategorien: als Ware zum Schlachten und Essen und als Haustier zum Liebhaben und Kuscheln. Eine ambivalente Einstellung zu Tieren hat auch das Bürgerliche Gesetzbuch in Deutschland: "Tiere sind keine Sachen. Sie werden durch besondere Gesetze geschützt. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist." Welche Rechte haben Tiere? Als Spielzeug für Hobbyfischer, als überzüchtete Freunde des Menschen, als Amüsement im Zirkus oder in Mastbetrieben als Massenware für den Supermarkt? Moderation: Irene Esmann

Darstellung: