TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders SR Livestream (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von SR Livestream)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

SR Livestream

Der SR bietet sein Fernsehprogramm als durchgehenden Livestream an.

Programm

20:15
Das Jahr ohne Sommer

JETZT

Als im fernen Indonesien der Vulkan Tambora in die Luft fliegt, ahnt im Königreich Württemberg niemand, welch gravierende Auswirkungen diese Naturkatastrophe haben wird. Das folgende "Jahr ohne Sonne" stürzt die verarmte Landbevölkerung in allergrößte Not: Missernten, Hungersnot, nicht selten Auswanderung. Genau in dieser Zeit stiften der junge König Wilhelm I und seine Frau Katharina das Cannstatter Volksfest als "Zeichen der Hoffnung". In opulent inszenierten Bildern mit hunderten von Komparsen in historischen Kostümen erzählt der Film die dramatischen Jahre nach und spannt den Bogen über zwei Jahrhunderte bis heute.

21:45
aktuell

"aktuell" steht für regionale und überregionale Infomation - kompakt. Ein Themenmix aus internationaler Politik bis hin zu den Ereignissen des Tages in der Region. Vielschichtig, aber nicht beliebig - modern, aber nicht zeitgeistig, so präsentiert sich "aktuell".

21:50
Sportschau Bundesliga am Sonntag

Berichte von den Spielen: * Bayer Leverkusen - 1. FSV Mainz 05 * Eintracht Frankfurt - RB Leipzig Moderation: Jessy Wellmer

22:20
sportarena

* Handball - 3. Liga: HG Saarlouis - Oppenweiler/Backnang * Ringen 2. Bundesliga: ASV 08 Hüttigweiler - Freiburg * Motorsport: ADAC GT Masters Finale Hockenheim * Interview: Timo Bernhard * Frauen-Fußball 2. Bundesliga: 1. FC Saarbrücken - FSC Gütersloh * Klettern: Westdeutsche Meisterschaften * Volleyball 3. Liga Frauen: Freisen - Lebach

22:50
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

Das Wahljahr 2017 war Grund genug, ein eigenes Spaßkabinett aufzustellen. Bundeskabarettminister Florian Schroeder und seine Amtskollegen kommen zu ihrer ersten gemeinsamen Sitzung im Mainzer Staatstheater zusammen. Mit dabei sind: Bill Mockridge, Alice Hoffmann, Johann König, Michael Frowin und Nepo Fitz.

Darstellung: