TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders ARTE Livestream (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von ARTE Livestream)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Programm

15:55
Die Inseln der Queen

JETZT

Die Landschaft der Britischen Inseln ist packend, oft unerwartet und einzigartig in Europa. Ob türkisblaues Wasser an weißen Stränden oder schroffe Klippen, von Wellen umtost, ob von Steinhütten im Hochmoor bis zu tropischen Gärten auf der Blumeninsel Tresco - die Inseln bieten das ganze Spektrum. Zwischen England und Irland liegt die Isle of Man. Sie ist Kronbesitz der Queen, aber ein Land mit eigener Sprache und Regierung. Die Natur der Insel bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum, und zahlreiche Berufe haben hier überlebt, die anderswo längst ausgestorben sind.

16:45
Xenius: Brille

Bevor im menschlichen Gehirn ein optischer Eindruck entsteht, ist ein komplizierter Vorgang erforderlich. Alle Teile des Auges sind daran beteiligt. Die Lichtstrahlen, die auf das Auge fallen, werden durch die Brechkraft der Hornhaut und der Linse gebündelt. Eine Brille kann fehlerhafte Augenbrechwerte ausgleichen. Mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland und Frankreich tragen eine Brille. In ärmeren Ländern gibt es weit weniger Brillenträger - viele Menschen dort können wegen ihrer Sehschwäche nicht lernen oder arbeiten.

17:15
Magische Gärten

Vicino Orsini entwarf ab etwa 1550 den rätselhaften Skulpturenwald Sacro Bosco, nördlich von Rom. Er übertrug Elemente aus der etruskischen Kunst auf seinen Stil, der dem Manierismus ähnelte - einer Kunstrichtung der italienischen Spätrenaissance, die sich vom traditionellen Streben nach Harmonie und der Imitation der Natur vollkommen abwandte. Orsini verschönerte den Garten bis zu seinem Tod 1585; danach war der Skulpturenpark fast 350 Jahre lang verwaist. Wiederentdeckt wurde er erst Mitte des 20. Jahrhunderts, auch dank Salvador Dalí.

17:40
Chile - Durchs wilde Patagonien

Zwischen den Anden und dem Pazifik eingebettet, ist der chilenische Teil Patagoniens eine der letzten kaum erschlossenen Regionen der Erde. Ein weiträumiges Gebiet der Extreme, mit Vulkanen und Fjorden, von Wind und Regen gepeitscht. Es wird durchquert von der "Ruta Siete", der Nationalstraße 7. Die Dokumentation führt in einen der wildesten Landstriche der Erde, in dem die Natur all ihre Kraft und gleichzeitig ihre ökologische Verletzbarkeit offenbart.

18:35
Stille Wasser sind tief

Darstellung: