TV - Live: Der 24/7 Livestream des Senders ARTE Livestream (zeitgleiche Online-/Live-Übertragung des Fernsehsignals von ARTE Livestream)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Programm

06:15
Xenius: Unsere Knie

JETZT

Unsere Knie: die größten Gelenke des menschlichen Körpers. Extrem belastbar, aber oft auch eine Schwachstelle. Wie kann man seine Knie möglichst lange gesund halten? Und wie gut kann man sie ersetzen, wenn sie versagen? Wie man mit Beinprothesen laufen und sogar Spitzensport betreiben kann, erleben die "Xenius"-Moderatoren auf der Para Leichtathletik-EM in Berlin.

06:45
Reise durch Amerika

Der Sozialwissenschaftler, Autor, Fotograf und promovierte Philosoph David Yetman bereist in dieser Staffel von "Reise durch Amerika" unter anderem Uruguay, Mexiko und Brasilien sowie die beiden Karibikinseln Trinidad und Tobago. Dabei führt er durch faszinierende Landschaften und stellt unbekannte Völker und Geschichten vor. David Yetman reist diesmal auf die beiden Karibikinseln Trinidad und Tobago. Er taucht ein in eine Welt, in der traditionelle Gerichte indischen Ursprungs, Akrobatik auf Stelzen und Steeldrum-Musik nur einen Bruchteil der kulturellen Vielfalt darstellen.

07:10
ARTE Journal Junior

SchülerInnen einer französischen oder deutschen Schule stellen Fragen zu einem aktuellen Thema, gleichzeitig berichtet jeweils ein Kind "aus allen Erdteilen" von seinem Leben, seiner Schule und seinen Träumen.

07:15
360° Geo Reportage

Ein Bär auf der Veranda auf Futtersuche bei den Menschen. Das kann gefährlich werden - für Mensch und Tier. Damit solche Bären nicht abgeschossen werden müssen, hat sich Nevadas staatlicher Bären-Biologe Carl Lackey eine friedlichere Lösung ausgedacht: Er fängt sie ein und verpasst ihnen mit seinen Karelischen Bärenhunden einen solchen Schrecken, dass sie lange nicht wiederkommen. "360° Geo Reportage" hat den Bären-Biologen bei seiner Arbeit begleitet.

08:00
Das Baskenland in Spanien

Sie schauen in die Zukunft, ohne ihre Vergangenheit zu vergessen, sie sind authentisch, lebenshungrig und pflegen ihre eigenständige Kultur. Die spanischen Basken blicken auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Allein ihre Sprache soll schon seit 7.000 Jahren existieren. Euskara, wie sie auf Baskisch heißt, hat Verbote und das Franco-Regime überstanden und gilt mehr denn je als identitätsstiftend für die gesamte Region.

Darstellung: