rbb Fernsehen: 45. Berlin-Marathon - Teil III. | Video der Sendung vom 16.09.2018 11:00 Uhr (16.9.18)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eliud Kipchoge im Ziel beim 45. Berlin Marathon (Quelle: rbb), Quelle: rbb

rbb Fernsehen

45. Berlin-Marathon - Teil III.

16.09.2018 | 59 Min. | Verfügbar bis 16.09.2019 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Eliud Kipchoge hat zum dritten Mal den Berlin-Marathon gewonnen. Der Keniaer rannte am Sonntag in Weltrekordzeit zum Sieg - er brauchte für die 42,195 Kilometer 2:01:39. Gleich drei Frauen blieben unter dem 13 Jahre alten Streckenrekord der Japanerin Mizuki Noguchi (2:19:12). Den Sieg sicherte sich die Kenianerin Gladys Cherono in noch inoffiziellen 2:18:11 Stunden vor den beiden Äthiopierinnen Ruti Aga (2:18:34) und Tirunesh Dibaba (2:18:55).

6 Bewertungen | Bewerten?
6 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: