Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 08.03.2018 | Video der Sendung vom 08.03.2018 20:15 Uhr (8.3.18) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Moderatorin Britta Krane, Quelle: SWR

Zur Sache Rheinland-Pfalz

Zur Sache Rheinland-Pfalz vom 08.03.2018

08.03.2018 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 08.03.2019 | Quelle: SWR

Moderation: Britta KraneRedaktion: Sabine RappenZur Sache Politrend: Wie ist die politische Stimmung im Land?Die GroKo kann an den Start gehen, nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir bald wieder eine Regierung. Doch wie kam das lange Ringen um die GroKo bei den Menschen im Land an? Wir wollen wissen, ob die Rheinland-Pfälzer die neue Regierung aus CDU/CSU und SPD gut finden oder eher nicht. Mit Andrea Nahles von der SPD und Julia Klöckner von der CDU mischen außerdem zwei rheinland-pfälzische Spitzenpolitikerinnen im Bund mit. Julia Klöckner wird Landwirtschaftsministerin. Trauen ihr die Menschen dieses Amt zu? Und kann Andrea Nahles als designierte Parteivorsitzende der SPD die Genossen wieder einen? Über diese Fragen gibt der Politrend Auskunft. Und auch, wie die Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen wählen würden, wenn am Sonntag Bundestagswahl oder Landtagswahl wäre.Gesprächsgast: Prof. Thorsten Faas, PolitikwissenschaftlerDemo in Kandel - Sympathisieren Teile der AfD mit den Rechten?Auch mehr als zwei Monate nach dem Tod der 15jährigen Schülerin Mia kommt die 9.000-Einwohner-Stadt Kandel in der Südwestpfalz nicht zur Ruhe. Mias mutmaßlicher Mörder, ein Flüchtling, schweigt zur Tat. Umso lauter melden sich nun Demonstranten zu Wort. Die AfD und rechte Gruppen hatten unter dem Motto "Kandel ist überall" zur Demo aufgerufen. Es gab auch Gegendemonstrationen und eine Demo von Kandeler Bürger. Rund 4.000 Bürger waren am Samstag auf der Straße. Auffällig: Mitglieder der AfD wie der Landtagsabgeordnete Damian Lohr oder die Speyerer AfD-Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst marschierten Seit an Seit mit Rechtsextremen. Was sagt das über die Partei aus? "Zur Sache"-Reporter Jörg Armbrüster ist dieser Frage nachgegangen.Zur Sache Pin: Identitäre BewegungSeit einiger Zeit macht eine neue rechte Gruppierung von sich reden: die sogenannte identitäre Bewegung. Auch in Kandel waren einige ihrer Anhänger mit dabei. Etwa 400 Anhänger soll es in Deutschland geben. Die…

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Darstellung: