Morden im Norden: Tödlicher Zweifel (57) | Video der Sendung vom 29.03.2022 23:10 Uhr (29.3.2022) mit Untertitel

Der Wunsch nach schnellem Sex wird einem Pharmavertreter zum Verhängnis. Vergewaltigt und mit einer Krawatte zu Tode stranguliert wird er in einem Lübecker Hotelzimmer von Jan Westphal (Philipp Baltus, l.) gefunden. Selke (Johannes Brandrup, r.), von der Kripo Hamburg, drängt sich als Experte für den Fall auf.

Tödlicher Zweifel (57)

29.03.2022 ∙ Morden im Norden ∙ MDR-Fernsehen
Ab 12
Morden im Norden Sendereihenbild

In einem Lübecker Hotelzimmer wird ein Pharmavertreter vergewaltigt und stranguliert aufgefunden. Die Ermittlungen führen zu einer Dating-App, über die der Ermordete sich regelmäßig mit Männern zum Sex verabredete.


Bild: MDR/ARD/Gordon Timpen
Video verfügbar:
bis 29.09.2022 ∙ 23:10 Uhr