Die Nacht der großen Flut | Video der Sendung vom 10.02.2024 23:15 Uhr (10.2.2024) mit Untertitel

Familie Langer flieht vor dem Wasser (Tom Jahn, Sabine Urig, Larissa Hartmann).

Die große Flutkatastrophe am 17. Februar 1962 traf Hamburg völlig unvorbereitet. Sie hinterließ 315 Tote und machte 10.000 Menschen obdachlos. Fast ein Fünftel des Hamburger Stadtgebietes stand unter Wasser. In der Not folgten die Hamburger ihrem jungen Polizei- und Innensenator Helmut Schmidt, dem späteren Bundeskanzler, der sich in diesen Tagen bundesweit Respekt verschaffte. Die Doku-Fiktion "Die Nacht der großen Flut" rekonstruiert jene dramatischen Stunden und Tage wirklichkeitsgetreu bis ins Detail.


Bild: phoenix/NDR/Cinecentrum