Morden im Norden: Vergiss mein nicht | Video der Sendung vom 05.05.2022 20:00 Uhr (5.5.2022) mit Untertitel

Die Lübecker Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.), Nina Weiss (Julia Schäfle) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.) am Tatort.

Vergiss mein nicht

05.05.2022 ∙ Morden im Norden ∙ NDR
Sendungslogo Morden im Norden

Alexander Hoffmann wird in seinem Haus am Wasser niedergestochen und tödlich verletzt. Die Umstände lassen vermuten, dass Täter und Opfer sich gekannt haben. Durch einen Zeitungsartikel im Notizblock des Toten stoßen die Kommissare Finn Kiesewetter und Lars Englen auf einen alten ungeklärten Vermisstenfall. Als Finn und Lars die alte Akte wieder öffnen und die Puzzlestücke neu zusammensetzen, wird eine Verbindung zu ihrem Mordfall offensichtlich: Musste Alexander Hoffmann sterben, um ein altes Verbrechen zu vertuschen?


Bild: NDR/ARD/Georges Pauly
Video verfügbar:
bis 05.11.2022 ∙ 21:00 Uhr