Expeditionen ins Tierreich: Die Lübecker Bucht - Überraschend wild | Video der Sendung vom 02.02.2022 19:15 Uhr (2.2.2022) mit Untertitel

Landschaftspfleger: Indem sie Pflanzen immer wieder "verbeißen", verhindern Schafe das Aufkommen von Büschen und Bäumen. Auf diese Weise sind entlang der Lübecker Bucht artenreiche Kulturlandschaften entstanden.

Die Lübecker Bucht - Überraschend wild

02.02.2022 ∙ Expeditionen ins Tierreich ∙ NDR
Logo Expeditionen ins Tierreich

Die Ostsee: rau, stürmisch und mit wilder Schönheit verzaubert das Meer immer wieder. Sonne, romantische Urlaubsstrände und eine frische Brise, dafür ist die Lübecker Bucht bekannt. Die Region lädt ein, die Seele baumeln zu lassen und ist eines der beliebtesten deutschen Ferienziele. Doch die Naturfilmer Klaus Weißmann und Wilma Kock waren zwei Jahre lang abseits der viel besuchten Strände unterwegs. Von Fehmarn bis Travemünde, entlang einer malerischen Küste entdecken sie unberührte Landschaften, wilde Naturoasen und Tiere, die voller Überraschungen sind.


Bild: NDR/NDR Naturfilm/Doclights GmbH/Klaus Weißmann & Wilma Kock
Video verfügbar:
bis 02.02.2023 ∙ 19:15 Uhr