Morden im Norden: Heilende Hände | Video der Sendung vom 31.03.2022 20:00 Uhr (31.3.2022) mit Untertitel

Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Dr. Strahl (Christoph Tomanek, r.) teilt Lars Englen (Ingo Naujoks, l.) und Finn Kiesewetter (Sven Martinek, M.) die Ergebnisse der pathologischen Untersuchung mit.

Heilende Hände

31.03.2022 ∙ Morden im Norden ∙ NDR
Ab 12
Sendungslogo Morden im Norden

Der Heilpraktiker Knut Mendel ist in seiner Praxis mit einem Dolch ermordet worden. Die Ermittlungen von Finn Kiesewetter und Lars Englen führen schnell zu einem Verdächtigen. Der 24-jährige Sven Hansen, ein ehemaliger Patient von Mendel, erhebt berechtigter Weise schwere Vorwürfe. Hansens Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde viel zu spät erkannt, möglicherweise lebensrettende Zeit vergeudet. Jetzt besteht keine Chance mehr auf Heilung. Doch ist der schwerkranke Mann, der aus seinem Hass gegen Mendel keinen Hehl macht, überhaupt körperlich in der Lage, einen Mord zu begehen?


Bild: NDR/ARD/Georges Pauly
Video verfügbar:
bis 31.03.2023 ∙ 20:00 Uhr